Elastischer Dicht- und Klebstoff

DEKASYL MS-1, HAFTSTARKER DICHTSTOFF
Unser Einsteiger in die moderne Klebe-Dicht-Technik: geeignet für viele Dichtungsanwendungen innen wie außen sowie kleinere Verklebungen. Aufgrund der niedrigen Viskosität ist MS-1 so einfach zu verarbeiten wie Silikon. Eine optimale Haftung ist auf fast allen Untergründen ohne zusätzlichen Primer möglich.

Ihre Vorteile:

– Frei von Lösungsmitteln, Isocyanat, Silikon und PVC
– Elastisch, geruchsarm, UV- und alterungsbeständig
– Mit breitem Haftspektrum
– Dauerhaft elastisch im Temperaturbereich von -40°C bis +100°C
– Neutral und schnell aushärtend
– Geeignet für Sanitärräume (fungizidbeständig)
– Optimal für Sichtfugen
– Lebensmittelrechtlich zugelassen

SKU: 6261134

Eigenschaften

Produktbeschreibung

DEKASYL MS-1 ist ein universaler elastischer Dicht- und Klebstoff, der mit Luftfeuchtigkeit aushärtet. DEKASYL MS-1 ist zur Herstellung von internen und externen elastischen Dichtungen geeignet und kann unter anderem im Automobil-, Bus-, Zug- und Wohnwagenbau sowie in der allgemeinen- und Konstruktionsindustrie eingesetzt werden. Auch geeignet als Klebstoff für Bauteile, wobei keine großen Anforderungen an die Fuge gestellt werden. DEKASYL MS-1 basiert auf MS Polymer.

Anwendung

– Elastische Verbindungen und Abdichtungen im z.B. Bus-, Wohnwagen-, Zug- und LKW-bau.
– Elastische Verbindungen und Abdichtungen in Luft- und Ventilationssystemen.
– Abdichten von Fugen um Fenster, Türen usw.
– Abdichtungen in der Holz- und Metallindustrie.
– Abdichten von GRP oder Aluminium-Profilen bei lackierten Blechwänden.
Abdichten innen wie außen und kleinere Verklebungen

Gebindeeinheit

Kartusche 290 ml

Verarbeitung

DEKASYL MS-1 kann leicht per Hand- oder Luftdruckpistole bei Temperaturen von +5°C bis 35°C verarbeitet werden. Zur Abdichtung sollte DEKASYL MS-1 innerhalb von 10 Minuten (bei 20°C/50% rel. Feuchte) mit einem zuvor in milde DEKAFINISHER getauchten Spachtel oder Kittmesser weiterverarbeitet bzw. geglättet werden. Vermeiden Sie ein Eindringen der Seitenlösung zwischen den Verbindungsseiten und dem Dichtungsmittel, da dies zu einem Haftkraftverlust führt. Zum Verkleben müssen die Substrate innerhalb von 15 Minuten (bei 20°C/50% rel. Feuchte) nach dem Auftragen von DEKASYL MS-1 zusammengesetzt werden. Je höher die Temperatur ist, desto kürzer ist die

Verarbeitung

szeit! Allgemein wird eine Klebeschicht von 2 mm empfohlen, wenn ähnliche Materialien (mit ähnlicher Festigkeit) verklebt werden sollen. Je größer der Unterschied in der Wärmeausdehnung desto dicker sollte die Klebeschicht ausfallen. Weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie von Dekalin. Bei einer Temperatur von 20°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50% kann DEKASYL MS-1 bereits nach 10 Minuten mit den meisten Industriefarben überlackiert werden. Die bestmögliche Haftung von Farbschichten wird erzielt, wenn die Farbe 4 Stunden nach Anwendung von DEKASYL MS-1 aufgetragen wird. Reinigen Sie die Werkzeuge oder entfernen Sie nicht ausgehärtete Rückstände von DEKASYL MS-1 mit einem sauberen, farblosen Tuch, das mit z.B. DEKACLEAN Ultra getränkt wurde (es wird empfohlen vorher zu prüfen, ob die Oberfläche von diesem Reiniger angegriffen wird).
Beständigkeitsliste
Technisches Datenblatt