12 - 15 Uhr
 
Logo DunkelLogo Licht

Altes Hausmittel neu entdeckt: Natron oder warum 'Baking soda' zur Caravaning – Grundausrüstung taugt…

Sie verwenden gerne alte Hausmittel? Sie suchen einen wirkungsvollen Haushaltshelfer? Kostengünstig und einfach anzuwenden? Mit wenig oder keiner Chemie – möglichst umweltverträglich? Am besten auch noch multifunktional?

Tatsächlich?

Dann ist unser heutiger Start-up-Tipp in die Caravan Saison für Sie goldrichtig!

Unser heutiges Fundstück taugt als Arzneimittel-Ersatz, zum Reinigen, Kochen, Desinfizieren, Wäschewaschen, dem Binden von Gerüchen und sogar als Deo.
Glauben Sie nicht?
Ich will Sie nicht an der Nase herum führen.
Ganz im Gegenteil:
Ich möchte ein fast vergessenes altes Hausmittel in Erinnerung rufen, damit es ein Comeback erlebt.

Natron – willkommen zurück!

Natriumhydrogencarbonat mit dem Trivialnamen Natron, hat die Summenformel NaHCO3, ist ein Natriumsalz der Kohlensäure und zählt zu den Hydrogencarbonaten.
Das klingt noch nicht sehr verführerisch. Wer mehr Fakten über Natron möchte, wird auf Wikipedia fündig!

Beim Stöbern im Internet bin ich über Natron und seine vielen Anwendungsmöglichkeiten gestolpert und das, was ich gefunden habe, möchte ich natürlich mit Ihnen teilen.

Die tollsten Tricks gab es im Artikel “Ratgeber Natron”.
Lesenswert fand ich auch diese Kurzversion mit den 20 Tipps für die Verwendung von Natron im Haushalt..

Vielleicht werden auch Sie künftig immer etwas Natron vorrätig haben – zu Hause oder auch unterwegs!
Gute Reise – gute Besserung!
Da gibt es doch was von DEKALIN, oder?

Wenn Sie diesen Artikel spannend und informativ fanden, dann teilen Sie es uns bitte unten in der Kommentar Box mit – vielleicht starten wir dann eine kleine Serie mit nützlichen Tipps & Tricks.

🙂

Eine Antwort auf jede Frage

Frag‘ doch mal unseren DEKALIN-Chatbot!
Er hilft gerne weiter.